Falafel Burger mit Süßkartoffeln

Falafel Burger mit Süßkartoffeln

Die Falafel stammt aus der arabischen Küche und besteht hauptsächlich aus Kichererbsen. Normalerweise wird die Falafel in Form von kleinen Bällchen serviert. Aus dieser köstlichen Kichererbsen Speise lassen sich jedoch auch ganz einfach flache Patties formen, die sich perfekt für unseren Veggie Burger eignen. Unser vegetarischer Falafel Burger schmeckt am besten mit ofenfrischen Süßkartoffel Pommes.

Zutaten:

  • 2 Brötchen nach Wahl
  • 200 g Kichererbsen Mehl
  • frische Petersilie
  • Kreuzkümmel
  • 2 Schalotten
  • 1 Tomate
  • Eisbergsalat
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 essreife Avocado
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 EL Senf
  • Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

1. Schritt: Zubereitung Falafel

150 ml Wasser im Wasserkocher aufkochen.

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie (Menge nach Belieben) waschen und fein hacken. In einer großen Schüssel das Kichererbsenmehl, die Schalotten und Petersilie vermengen. Mit einer Prise Salz und 2 TL Kreuzkümmel würzen. Nun langsam und schluckweise das kochende Wasser dazugeben bis eine klebrige Masse entsteht. Achtung: Sie sollte keine zu flüssige Konsistenz haben, ansonsten einfach nochmal mit ein wenig Kichererbsenmehl nacharbeiten.

Den Falafel Teig auf die Seite stellen und für 15 min ruhen lassen.

2. Schritt: Vorbereitung Burger

Für unseren Veggie Burger verwenden wir zwei verschiedene Soßen – Joghurt und Avocado.

Für die Joghurt Soße einfach den Joghurt mit dem Senf vermengen und mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen. Wer will kann auch noch etwas Limettensaft hinzugeben.

Für die Avocado Creme die Schale der Avocado entfernen und die Frucht mit einer Gabel zerdrücken bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit etwas Knoblauch Pulver würzen.

Für den Burger Belag die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Tomate waschen und in Scheiben schneiden und etwas Salat waschen, trocken schütteln und zur Seite legen.

3. Schritt: Zubereitung Falafel Patties

Für die Falafel Patties reichlich Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.

Währenddessen dem Falafel Teig noch 1 EL Olivenöl zugeben und mit befeuchteten Händen Kneten. Aus der Masse dann zwei flache Patties formen.

Die Patties anschließend von jeder Seite ca. 5 min in der Pfanne anbraten bis sie eine goldbraune Kruste haben.

4. Schritt: Zubereitung Falafel Burger

Die Brötchen halbieren. Den Burger dann in folgender Reihenfolge belegen: Joghurtsoße, Salat, Tomate, Falafel-Pattie, Avocado-Creme, Zwiebelringe.

Als Beilage schmecken selbst gemachte Süßkartoffel Pommes aus dem Ofen am besten.

Wir wünschen euch gutes Gelingen beim Kochen und einen guten Appetit.

Beitrag teilen!

Schreibe einen Kommentar