Gefüllte Paprika mit Thunfisch, Kapern, Oliven und Pesto – MyHomiePan

Gefüllte Paprika mit Thunfisch, Kapern, Oliven

Gefüllte Paprika. Ein Gericht, was ich liebe. Dieses Rezept ist eigentlich daraus entstanden, dass ich Reste verwerten wollte. Dabei bin ich auf die Füllung mit Thunfisch, Kapern, Oliven und Pesto Rosso gekommen. Mit diesen gefüllten Paprika wird deine Mittagspause im Home-Office zum wahren Geschmackserlebnis! Schau selbst.

Die MyHomiePan Gefüllte Paprika: So geht’s

Du brauchst für dieses Rezept wirklich nicht viel. Wie bereits gesagt, ist es daraus entstanden, als ich die Tage Mal meine Reste verwerten wollte. Ich hatte noch rote Paprika, Thunfisch, ein paar Kapern und Oliven, eine rote Zwiebel sowie ein bisschen rote Pesto im Kühlschrank. Was man daraus in ein paar Schritte nicht alles zaubern kann.

Thunfisch nur zertifiziert kaufen!

Zuerst nimmst du den Thunfisch aus der Dose und gießt das überschüssige Öl durch ein Sieb. Achte beim Thunfisch-Kauf übrigens immer auf das MSC- und “Dolphine Save” – Siegel. Diese Zertifizierungen sorgen zumindest dafür, dass der Fisch nicht aus überfischten Gebieten kommt, der Beifang (beim “Dolphine Save” auch delfinfreundlich gefangener Fisch) sehr niedrig gehalten wird und somit die Ökosysteme aufrechterhalten werden können. Generell gibt es beim Fisch jedoch kein wirkliches Nachhaltigkeitsversprechen! Daher solltest du darauf achten, deinen gesamten Fischkonsum ohnehin in Grenzen zu halten. Heute machen wir aber Mal eine Ausnahme!

Die Paprika-Füllung vorbereiten

Schäle im zweiten Schritt die Zwiebel und schneide sie dann in grobe Würfel. Die schwarzen Oliven. halbierst du. Dann erhitzt du in einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl, dünstest zuerst die Zwiebeln kurz an, gibst dann Oliven, Kapern und Thunfisch dazu. Erhitze das Ganze für 1-2 Minuten und Würze die Mischung dann mit Salz, Pfeffer und Oregano. Zum Schluss rührst du noch etwas rote Pesto unter und fertig ist deine geschmacksvolle Füllung.

Die Paprika waschen und dann längs halbieren. Nimm am besten einen Löffel und kratze das Innere der Paprika gut aus. Es sollten alle Körner und die weißen Scheidewände der Paprika entfernt werden.

Parika füllen und in den Ofen

Nimm nun die MyHomiePan bzw. eine Auflaufform, Gib etwas Öl auf den Boden und lege dann die Paprika hinein. Würze sie noch mit etwas Salz und Pfeffer und fülle sie dann mit deiner Thunfisch-Mischung. Dann kommt das Ganze für gut 25 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Ofen.

Hole die gefüllten Paprika aus dem Ofen und bestreuen sie noch mit gehackter Petersilie und geriebenem Parmesan.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Nachkochen und einen guten Hunger!

Weitere Rezepte für´s Home-Office:
Veggie Lasagne mit Spinat und Ricotta
Maultaschen überbacken in pikanter Tomatensoße
Hot Dog im Teigmantel

Gefüllte Paprika mit Thunfisch, Kapern, Oliven & Pesto – MyHomiePan

Rezept von JulianKüche: MyHomiePan, Flexi FoodSchwierigkeit: Einfach
Portionen

1

Portion
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

25

Minuten

Zutaten

  • 1 große rote Paprika

  • 90 g Thunfisch aus der Dose (mit MSC-Siegel!)

  • 10-15 g Kapern

  • 30-40 g schwarze Oliven

  • 4 TL Pesto Rosso

  • 1 rote Zwiebel

  • Salz, Pfeffer

  • Getrockneter Oregano

  • etwas Parmesan

Zubereitung

  • Thunfisch aus der Dose nehmen und durch ein Sieb die überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen.
  • Zwiebel schälen und grob würfeln. Oliven halbieren.
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel andünsten, dann Thunfisch, Kapern, Oliven dazu, kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen. Zum Schluss Pesto unterrühren.
  • Paprika längs halbieren. Mit einem Löffel das Innenleben auskratzen. Paprika in die MyHomiePan bzw. Auflaufform, salzen, pfeffern und mit der Thunfisch-Masse füllen. Für 25 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Ofen.
  • Mit Parmesan bestreuen und genießen!

Rezept-Video

Beitrag teilen!
Brötchen ohne Hefe

Schnelle Brötchen ohne Hefe

  • 38.8k Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge flexitastisch.de auf Social Media!

Der Autor
Der Autor
Hey, ich bin Julian
...und bei mir schmeckt´s immer lecker - versprochen! Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht in der Küche stehe. Meine Leidenschaft: Kochen & kreative Rezepte entwickeln. Besonders die Erfahrung, überwiegend fleischlos zu kochen, möchte ich mit dir teilen. Hier zeige ich dir meine Rezepte, Ideen & Tricks. Lass uns gemeinsam in eine nachhaltigere Zukunft starten - und diese beginnt in der täglichen Küche.