Smashed Potatoes – zerdrückte Kartoffeln mit Kräutern

Smashed Potatoes

Smashed Potatoes sind “zerdrückte Kartoffeln” und finden sich normalerweise häufig in der amerikanischen Küche wieder. Vor allem kommen sie dort an traditionellen Feiertagen als Beilage zu Fleischgerichten alternativ zu Kartoffelpüree oder Ofenkartoffeln zum Einsatz. Bei mir stehen sie aber als vegetarische Hauptspeise alleinig im Mittelpunkt, denn das haben die Smashed Potatoes auf jeden Fall drauf! Ich zeige dir, wie du sie erst kochst, dann zerdrückst & knusprig backst und im Anschluss mit einem leckeren Kräuter-Topping verfeinerst.

Smashed Potatoes: So geht´s

Für Smashed Potatoes sind zwei Schritte notwendig. Zuerst werden die Kartoffeln ganz normal gekocht, im zweiten Schritt dann zerdrückt und im Ofen knusprig gebacken. Nimm am besten vorwiegend festkochende Kartoffeln und wasche sie gründlich. Koche sie dann mit Schale für ca. 25 Minuten in Salzwasser bis sie gar sind. Jetzt werden die gekochten Kartoffeln mit einem Stampfer oder mit der Gabel etwas platt gedrückt. Damit vergrößerst du die Oberfläche und sie können außen knusprig gebacken werden, bleiben innen aber gleichzeig schön weich. Hierfür legst du die angedrückten Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech, würzt sie zunächst mit Salz & (Cayenne-)Pfeffer, beträufelst sie mit etwas Olivenöl und backst sie anschließend für ca. 15 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen bis sie knusprig sind.

Smashed Potatoes mit Knoblauch & Kräutern verfeinern

Du hast nun die Möglichkeit, sie direkt zu verspeisen oder du verfeinerst deine Smashed Potatoes noch – so wie ich. Hierbei stelle ich eine leckere Kräuter-Knoblauch-Mischung her, die ich am Ende über die fertigen “Potatoes” gebe. Während diese im Ofen backen, hackst du frische Petersilie und frischen Rosmarin fein. Nimm zudem eine Knoblauchzehe, schäle sie und drücke sie mit der flachen Messerseite an. In einer Pfanne erhitzt du nun ein gutes Stück Butter (alternativ geht auch Olivenöl) und lässt zuerst die Knoblauchzehe darin ziehen. Nach etwa 2-3 Minuten sollte die Butter einen schönen Knoblauch-Geschmack angenommen haben. Gib dann die gehackten Kräuter dazu und brate sie noch ganz kurz mit. Wenn es nun in der Pfanne “knistert”, hast du alles richtig gemacht: Der pure Geschmack der Kräuter hat sich mit der Butter verbunden! Diese leckere Mischung gibst du schließlich kurz vor dem Servieren auf die Smashed Potatoes. OMG! Mir läuft gerade alleine schon beim “Schreiben” das Wasser im Mund zusammen.

Wie wäre es noch mit einem frischen Dip?

Du denkst Kartoffeln ohne Dip geht nicht? Dann kannst du dir natürlich im Handumdrehen noch einen leichten und frischen Joghurt-Dip neben den Teller stellen. Rühre dazu einfach den Joghurt zusammen mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer an und schon hast du einen wunderbaren Begleiter zu den Smashed Potatoes. Alternativ zum Joghurt geht natürlich auch Sauerrahm, Creme-Fraiche oder Quark. Nimm einfach das, was dir hier am besten schmeckt.

Ich wünsche dir nun gutes Gelingen beim Nachkochen und einen guten Hunger!

Weitere Rezepte auf flexitastisch.de:
Ofenkartoffel mit Portobello Pilz
Lachsforelle mit Kartoffelpüree
Schwäbischer Kartoffelsalat

Smashed Potatoes – zerdrückte Kartoffeln mit Kräutern

Rezept von JulianKüche: Vegetarische HitsSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

25

Minuten
Zubereitungszeit

20

Minuten

Zutaten

  • Für die Potatoes mit Kräutern
  • 500-600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

  • 2 EL gehackter Rosmarin (frisch)

  • 2 EL gehackte Petersilie (frisch)

  • 1 Knoblauchzehe

  • 20-30 g Butter

  • 1-2 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • Optional: Cayenne-Pfeffer

  • Für den Dip
  • 250 g Joghurt

  • 1 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer

  • Optional: Getrocknete Kräuter

Zubereitung

  • Kartoffeln waschen und mit Schale für ca. 25 Minuten in gesalzenem Wasser kochen bis sie gar sind.
  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Gekochte Kartoffeln darauf verteilen und mit einem Stamper bzw. Gabel zerdrücken (die Kartoffeln sollten dabei nicht zerfallen). Die Smashed Potatoes nun mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Olivenöl beträufeln und für ca. 15 Minuten knusprig backen.
  • In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und mit dem Messer andrücken. Petersilie und Rosmarin fein hacken. Dann Butter in der Pfanne zerlassen und zuerst Knoblauch für 2 Minuten darin braten, im Anschluss gehackte Kräuter kurz mit braten, bis sich alles schön mit der Butter verbindet.
  • Smashed Potatoes aus dem Ofen nehmen und mit der Knoblauch-Kräuter-Mischung beträufeln.
  • Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einem Dip verrühren und zusammen mit den Smashed Potatoes anrichten.

Rezept-Video

Beitrag teilen!
Brötchen ohne Hefe

Schnelle Brötchen ohne Hefe

  • 28.8k Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge flexitastisch.de auf Social Media!

Der Autor
Der Autor
Hey, ich bin Julian
...und bei mir schmeckt´s immer lecker - versprochen! Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht in der Küche stehe. Meine Leidenschaft: Kochen & kreative Rezepte entwickeln. Besonders die Erfahrung, überwiegend fleischlos zu kochen, möchte ich mit dir teilen. Hier zeige ich dir meine Rezepte, Ideen & Tricks. Lass uns gemeinsam in eine nachhaltigere Zukunft starten - und diese beginnt in der täglichen Küche.